Hexenring entdeckt

 

Ein Hexenring aus Champignons habe ich am Neujahrsmorgen im Keller entdeckt. Wie die Feuchtigkeit dort ausreichen konnte, ist mir unerklaerlich. Inmitten des Kreises habe ich dann eine alte Flasche vom Begruender dieser Kneipe, Karl Keller, mit der Aufschrift „Zum Storchen -Frankenthal“ gefunden.

„Storchen“ goes Metropolitan Museum of Art

Ich habe auf einem Flohmarkt zwischen dem Metropolitan Museum of Art und dem Central Park (New York, USA) ein etwa 12×18 cm grosses Bildnis entdeckt, welches angeblich von einem bekannten Frankenthaler Künstler stammen soll. Als Grundlage scheint er das Gebäude „Zum Storchen“ genommen zu haben.

Genauere Details werde ich noch für euch recherchieren.

"Metropolitan Storchen"

"Metropolitan Storchen"